Vermittlung von Erdbeerpflücker*innen aus Osteuropa
Hier können Sie einige beschreibende Wörter eingeben.

In der Steinzeit wurden Erdbeeren schon als leckere Nahrungsmittel gesammelt. 

Auf Feldern wurden die Beeren im Mittelalter angebaut. Ausgehend vom 18. Jahrhundert ist durch die Kreuzung mit der amerikanischen Scharlach-Erdbeere die heutige große schmackhafte Gartenerdbeere mit rund 1.000 verschiedene Sorten entstanden. Was viele nicht Wissen - die Beere richtigerweise eine Sammelnuss.

Agentur die Erntehelfer zum Pflücken von Erdbeeren vermittelt

Wenn sich Helfer vom Acker gemacht haben vermitteln wir an Landwirte Saisonkräfte
Erdbeeren pflücken - schon seit Jahren stellen deutsche Bauern fest dass polnische Saisonarbeiter das Interesse verlieren auf deutschen Feldern zu arbeiten. Andere Länder zahlen da wohl einen höheren Stundenlohn. Das Erbleeren pflücken ein echt harter und anstrengender Job ist vielen Menschen wenn sie zur Saisonzeit im Supermarkt günstig Erdbeeren Kaufen gar nicht bewusst. 

Wenn die Hochsaison beginnt, 

bei schönen Wetter reifen die süßen Früchte sehr schnell und die Preise sind dann aber auch auf ihren Tiefstand. Dabei ist die Ernte noch echte harte Handarbeit. Beere um Beere muss händisch gepflückt werden. Diese Arbeit erledigen in den deutschen Anbaugebieten vor allem Erntehelfer aus Rumänien, Bulgarien und Polen. Traditionell kommen sie zur Saison und ernten Erdbeeren im Frühsommer. Viele Bauern sind abhängig von den Arbeitskräften aus Osteuropa. Kommen sie nicht, verdorren viele Erdbeeren auf den Feldern.

Verfügbarkeit von Erntehelfern

Im Frühjahr 2020 haben viele Landwirte vor der Saison viele Zusagen von Saisonarbeitern und Agenturen erhalten, aber gekommen sind dann doch nur wenige. 

Erntehelfer konnten dann zwar doch noch am heimischen Markt angeworben aber viel zu wenige. Viele Hektar Land sind ohne beerntet zu werden liegen geblieben. 

Für 2021 machen sich viele Landwirte über die Verfügbarkeit von Erntehelfern sorgen

Wie können wir helfen. Wir suchen im Herbst und Winter die Saisonarbeiter die sich sehr sicher sind in der Saison 2021 in der Landwirtschaft für Sie zu arbeiten. Viele der Kandidaten arbeiten teils seit Jahren saisonal im Ausland und fahren Jahr für Jahr ins Ausland um sich die Haushaltskasse aufzubessern.

Für unsere Kunden bedeutet das

Sie können sich jetzt schon Ihr Personal für 2021 sichern. Wir senden Ihnen die Bewerbungsunterlagen von den Kandidaten. Im persönlichen Gespräch haben wir im Vorfeld Ihr Unternehmen präsentiert. Sie erhalten von uns alle relevanten Daten von den Bewerber*innen wie Tel.-Nr. Email Adresse. Bewerbungsanschreiben mit Bild und die Zusage des jeweiligen Kandidaten.

Die Personaldienstleistung ist für alle Bewerberinnen vollumfänglich kostenlos. Lediglich die Anreise die wir über ein Reiseunternehmen organisieren müssen die Kandidatinnen aus eigener Tasche finanzieren, es sei denn dass der Auftraggeber die Anreise zu finanziert und entsprechend die Reisekosten vom ersten Lohn Einbehalten bzw. abzieht. Selbstverständlich sorgen wir auch dafür das die Landarbeiter wieder sicher Nach Hause kommen

Wir sind auch in der Lage auch im dreistelligen Personalbereich -große Teams zusammenzustellen.

Wir erlauben uns 100 Euro für die Vermittlung von Erntehelfern an Agrarbetriebe in Rechnung zu stellen. Die Rechnungserstellung erfolgt selbstverständlich erst wenn die Kandidaten zu Ihnen angereist sind.

Wir freuen uns wenn sie sich mit uns in Verbindung setzen um eine erfolgreiche Kooperation zu beginnen.

 .