Über uns

Unser Team aus kommt aus den Bereich der Agrikultur. Die Idee auch Haushaltshilfen zu vermitteln rührt daher weil wir Dorfhilfen an Landwirtschaftlich Betriebe vermitteln. Dorfhilfen werden an Agrarbetriebe vermittelt wenn im Krankheitsfall ein Familienmitglied erkrankt ist und der bäuerliche Betrieb nicht in der Lage ist Landwirtschaft und Familie zugleich zu führen.

Bei der sogenannten 24-Stunden-Pflege vermitteln wir Ihnen Angebote zur pflegeunterstützenden Seniorenbetreuung rund-um-die-Uhr im eigenen Zuhause. Unmittelbar an den Wünschen der Betroffenen orientiert, ergänzt unser Angebot dabei etablierte und bewährte Konzepte der Altenpflege um einen privat finanzierten Baustein.

Das Konzept

Das Betreuungskonzept funktioniert denkbar einfach: Zunächst stellen Sie eine kostenlose und unverbindlichen Anfrage über unser Kontaktformular. Auf Basis der gewünschten Unterstützung und der von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen, erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot. Zu diesem Angebot präsentieren wir Ihnen auch gleich passende Personalprofile qualifizierter Pflegekräfte. Sollte Ihnen unser Angebot zusagen, wird die Anreise der ausgewählten Pflegekraft von uns organisiert und dem Start der 24-Stunden-Pflege steht nichts mehr im Weg.

So funktioniert es

Zunächst bringt sich die von Ihnen ausgewählte Pflegekraft schrittweise in den Tagesablauf ein und unterstützt überall dort, wo ihre Hilfe erforderlich ist. Grundsätzlich steht sie dabei 24 Stunden im Rahmen einer Rufbereitschaft zur Verfügung, wobei jedoch der tatsächliche Arbeitsaufwand in einer regulären 40-Stunden-Woche eingeteilt wird.

Aufgabenbereiche Pflegekraft

Die Tätigkeitsfelder einer 24-Stunden-Pflege sind sehr vielfältig. Von allgemeiner Hauswirtschaft über reaktivierende Pflege bis hin zur intensiven Grund- und Intimpflege sind alle im Tätigkeitsspektrum der Pflegekräfte abgedeckt. So gehören zu ihren Aufgaben nicht nur das Waschen, Putzen und Kochen, sondern unter Umständen auch die Gartenarbeit, wenn dies gewünscht wird. Darüber hinaus ist es Sinn und Zweck der rund um die Uhr Versorgung die Fähigkeiten der zu betreuenden Person durch Spiele, Spaziergänge und Unterhaltungen wieder stärker zu fördern, um so zu einer Erhöhung der Lebensqualität beizutragen. Falls darüber hinaus Bedarf an medizinischer Behandlungspflege besteht (wie Spritzen setzen etc.) bietet sich ergänzend die Einbindung eines mobilen Pflegedienstes an.

 .